Eiskunstlaufsparte auf der Erfolgsspur!

philine,fabi,sofia,randi,lia,andrea,alena

11./12.01.18 Deutsche Nachwuchsmeisterschaft in Chemnitz und 13./14.01.18 Hall-Kristall-Cup in Halle, unsere Eiskunstlaufsparte auf der Erfolgsspur!

+++ Was für eine Woche für unsere Eiskunstlaufsparte, kurz nach dem Jahreswechsel! +++

Den Anfang machten Philine Heinze und Fabienne Meve, die nach einer intensiven Trainingsvorbereitung, in Chemnitz bei der Deutschen Nachwuchsmeisterschaft 2018 an den Start gegangen sind. Beide hatten sich viel vorgenommen aber, dass sie solch tolle Platzierungen in einem Teilnehmerfeld von 23 Damen, erreichen konnten, war wirklich nicht vorhersehbar.

Philine Heinze lief eine wunderschöne, fehlerfrei Kurzkür und platzierte sich auf dem 2. Platz. Nun war natürlich der Druck sehr groß und es schlichen sich kleine Fehler in der Kür ein. Nichts desto trotz belegte sie einen hervorragenden 7. Platz, mit neuer Bestleistung von 93,71 Punkten. Fabienne Meve konnte auch mit einer schönen Kurzkür und Kür überzeugen und belegte insgesamt den 11. Platz, auch mit einer Bestleistung von 85,26 Punkten.

Am Wochenende ging es dann gleich flott weiter,  in Halle beim Hall-Kristall-Cup, an dem 5 unserer Mädchen teilgenommen haben. Alle liefen fehlerfreie Küren und wurden für Ihre tolle Leistung mit dem ersten Platz belohnt. Sofia Krug lief erstmalig 2 Programmteile in der Neulingskategorie und musste sich  in einem starken Starterfeld ( 14 Mädchen ) bewähren.

Im Kurzprogramm, doch sichtlich nervös, schlichen sich einige Fehler ein. In der Kür dagegen zeigte sie was sie kann und lief fehlerfrei.

Unsere Trainerin Katja Bögelsack absolvierte ein Mamut Programm und war glücklich und froh, dass ihre Mädels bei beiden Wettbewerben solch tolle Leistungen zeigen konnten.

Ergebnisse:

Kristalle:            1. Platz Andrea Albrecht

Figurenläufer:  1. Platz Alena Jorgus

Kürklasse 8 :     1.Platz Randi Schelm

Kürklasse 7       1. Platz Lia Ostendorp

Neulinge:          9. Platz Sofia Krug

img

Related posts